Rekorde aus der Tierwelt

Kennst Du Dich in der Tierwelt aus? Manchmal fragt man sich: welches ist das größte Tier?, welches Tier ist am giftigsten?, welches Tier ist am schnellsten?, usw. Schaue nach, vielleicht findest Du hier ja die Antwort auf Deine Fragen.



Welches Tier......


ist die älteste Tierart? Ein Riesenschwamm (Scolymastra joubini) kann mit 10.000 Jahren das höchste Alter von allen Tierarten erreichen.
ist das älteste Tier? Im Zoo von Kolkata (Westbengalen, Indien) lebte das Aldabra-Riesenschildkrötenmännchen "Adwaitya" ("der Unvergleichliche", geb. 1750; gest. 22. März 2006) und ist mit 256 Jahren das wahrscheinlich älteste bekannte lebende Tier.

Weitere bekannte hohe Lebensalter:

Riesenlandschildkröte 150
Karpfen 150
Stör 150
Elefant 120
Gänsegeier 118
Aasgeier 101
Kakadu 100
Esel 100
Muschel 100
Adler 80
Hausgans 80
Storch 70
Eule 70
Fischreiher 60
hat die elastischste Zunge? Das Chamäleon lässt seine Zunge peitschenartig, mit einer Geschwindigkeit von 6 Metern pro Sekunde, vorschnellen und kann damit sogar kleine Eidechsen erlegen.
ist die giftigste Amphibie? Der Schreckliche Pfeilgiftfrosch ist das giftigste Landtier in freier Wildbahn. Schon die Berührung dieses Tieres kann für einen Menschen tödlich sein. Er lebt im tropischen Regenwald. Die Indianer Kolumbiens benutzten sein Hautgift zur Präparierung ihrer Blasrohrpfeile. In Gefangenschaft verlieren die Frösche ihr Gift, die Nachkommen sind ungiftig.
ist der giftigste Vogel? Die Federn, Muskeln und Haut des Zweifarben-Pitohui enthalten ein Gift, welches dem des Pfeilgiftfrosches aus Kolumbien ähnlich ist.
ist das giftigste Reptil? Bei der Beurteilung der Gefährlichkeit werden Giftmenge, Beißhäufigkeit und Temperament ermittelt. Die gefährlichste Schlange ist demnach die kleine Sandrasselotter.
ist der giftigste Fisch? Der aktiv giftigste Fisch ist der Steinfisch. Er lebt in subtropischen und tropischen Flachgewässern und ist vom Roten Meer über die Ostafrikanische Küste und den Indischen Ozean bis nach Australien verbreitet. Da es bisher kein Antiserum gibt, enden 60 % der Stiche leider tödlich.

Der Kugelfisch (Fugu) ist der passiv giftigste Fisch. Er lebt in tropischen, küstennahen Meeresgebieten und ist in Japan schon jahrhundertelang eine Delikatesse, die bei unsachgemässer Zubereitung tödlich ist. Sei Gift Tetrododoxin ist eines der stärksten Gifte, stärker als Strychnin. Bereits 1 Mikrogramm ist für den Menschen tödlich.

In Europa der giftigste Fisch ist das Petermännchen (Echiichthys draco) aus der Familie der Drachenfische. Er ist in flachen Küstengewässern im Sand und Schlamm zu finden. Man begegnet ihm an den Küsten des Atlantik von Norwegen bis zum Senegal, in der Nordsee, Mittelmeer und Schwarzen Meer. Sein Stich verursacht extreme, lang anhaltende Schmerzen und andere Beschwerden. Da es noch kein Gegenmittel gibt, ist beim Waten in flachen Gewässern Vorsicht geboten.
ist das stärkste Säugetier an Land? Der Gorilla kann bis zu 900 kg heben
ist der stärkste Vogel? Bis zu 9 kg schwere Beuteiere kann die Harpyie (Affenadler) transportieren.
ist der stärkste Fisch? Der weiße Hai. Bis zu 3 Tonnen Beißkraft lassen keiner Beute einer Chance.
ist der stärkste Käfer? Das 850-fache seines eigenen Körpergewichts kann der Nashornkäfer tragen.
ist das stärkste Reptil? Das Nilkrokodil kann eine Beute mit einem Gewicht von 250 kg unter Wasser ziehen.
ist das schnellste Säugetier? Der Gepard erreicht bei einem Sprint über 200 Meter eine Geschwindigkeit von 100 Stundenkilometern.
ist das schnellste Reptil? Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 29 Kilometern pro Stunde ist die Rennechse am schnellsten.
ist der schnellste Vogel? Der Wanderfalke erreicht im Sturzflug eine Geschwindigkeit von 270 bis 350 Stundenkilometer.
ist der schnellste Fisch? Bis zu 109 Kilometer pro Stunde erreicht der Fächerfisch.
ist das schnellste Insekt? Die Libelle. Sie erreicht eine Geschwindigkeit von 59 Kilometern in der Stunde.
ist das schnellste Krabbeltier? Die Kakerlake. Sie erreicht eine Geschwindigkeit von 5,4 Kilometern in der Stunde.
ist die schnellste Schlange? Die Schwarze Mamba. Sie ist mit einer Geschwindigkeit von 24 Kilometern in der Stunde unterwegs.
ist der grösste bzw. schwerste Fisch? Der Walhai wird 18 m lang und wiegt bis zu 35 Tonnen.
ist das grösste bzw. schwerste Säugetier? Der Blauwal. Er kann bis zu 34 m lang und 200 Tonnen schwer werden.
ist die grösste Amphibie? Der Riesensalamander wird bis zu 1,5 Meter lang.
ist der grösste bzw. schwerste Vogel? Der Afrikanische Strauß erreicht eine Höhe von 2,8 Meter und wird bis zu 160 Kilo schwer.
ist das grösste bzw. schwerste Reptil? Der Leistenkrododil wird 6-10 Meter lang und wird bis zu 1.200 Kilo schwer.
ist die grösste bzw. schwerste Spinne? Die Japanische Seespinne kann eine Beinweite von bis zu 4 Metern und ein Gewicht von bis zu 20 kg erreichen.
ist das schwerste Insekt? Der Goliathkäfer wiegt zwischen 70 und 100 Gramm.
macht die größten Sprünge? Das ist das Riesenkänguru. Es kann bis zu 13,5 Meter weit und 3,3 Meter hoch springen.

Absoluter Sprungweltmeister ist jedoch der Floh. Bei einer Länge von ca. 2,5 Millimetern kann er 50 cm weit springen, das ist eine Weite, die 200-mal der Größe des Tieres entspricht.
fliegt am ausdauerndsten? Die Pfuhlschnepfe ist im Langstreckenflug unschlagbar. Sie kann bis zu 9 Tage an einem Stück fliegen, ohne eine Pause zu machen.
ist am höchsten? Die Giraffen erreichen eine Höhe von 5-6 Metern. Sie sind 2-mal so hoch wie Afrikanische Elefanten und mehr als 3-mal so hoch wie normal gewachsene Menschen.
ist das kleinste Säugetier? Mit einer Länge von 6 Zentimetern und einem Gewicht von 2 Gramm ist dies die Etruskerspitzmaus.
ist das langsamste Säugetier? Das Faultier schafft in den Bäumen ca. 300 Meter, auf der Erde gerade mal 120 Meter.
hat die meisten Füße? Der Tausendfüßler hat zwar keine tausend Füße, aber immerhin bis zu 375 Beinpaare, d.h. bis zu 750 Beinchen.
ist am längsten? Der Schnurwürmer leben in den seichten Gewässern der Nordsee und können bis zu 55 Meter lang werden.
taucht am tiefsten? Die Brotuliden (Schlangenfische) tauchen bis zu einer Tiefe von 8.300 Metern.
ist das längste Insekt? Die Stabheuschrecken erreichen eine Länge von 33 Zentimetern.
ist das kleinste Insekt? Die Schlupfweste wird nur 0,2 Millimeter groß.
macht die meisten Flügelschläge? Die Stubenfliege bringt es auf 200-300 Flügelschläge pro Sekunde.
ist das längste Reptil? Eine Anakonda wird bis zu 8 Meter lang.
hat die größte Flügelspannweite? Der Wanderalbatros kann 3,5 Meter Spannweite erreichen.
erreicht die höchste Flughöhe? Ein Rüppelgeier kann bis zu einer Höhe von 10.000 Metern aufsteigen.
ist der leichteste Vogel? Der Hummelkolibri wiegt 1,6 Gramm.
ist am gefährlichsten? Kaum zu glauben, aber wahr: es ist die Mücke. Im Vergleich dazu töten z.B. Löwen oder Schlangen höchst selten Menschen. Es ist natürlich nicht die Schnake in unseren Breitengraden gemeint, sondern verschiedene Arten, die in den Tropen leben. Besonders gefährlich ist die Fiebermücke (Anopheles-Mücke), die die Malaria überträgt, der in Afrika Jahr für Jahr unzählige Menschen zum Opfer fallen. Mücken übertragen auch das gefährliche und gefürchtete Gelbfieber und das Denguefieber.


zurück

Design by on-mouseover.de

Gestaltung